Search in The Eyecatcher Blog

Freitag, 28. Juli 2017

Regina Schmeken - Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU - Martin-Gropius-Bau


Das Beklemmendste an diesen Fotografien ist, dass auf ihnen weder die Mörder noch die Mordopfer zu sehen sind. An Schmekens Aufnahmen wirkt gerade das Unauffällige, Banale und Gewöhnliche unheimlich. - Hans Magnus Enzensberger


Regina Schmeken, Bildjournalistin und Fotokünstlerin.


Regina Schmeken - Blutiger Boden. Die Tatorte des NSU 
Berliner Festspiele / Martin-Gropius-Bau. Eine Ausstellung des Militärhistorischen Museums Dresden in Zusammenarbeit mit dem Martin-Gropius-Bau.
Martin-Gropius-Bau - 29. Juli – 29. Oktober 2017
Pressekonferenz 28.07.2017