Search in The Eyecatcher Blog

Donnerstag, 25. Juni 2015

Violons Barbares: Wild World Music! - Neuhardenberg



Violons Barbares: Wild World Music!

Enkhjargal Dandarvaanchig, Morin Khoor, Unter- und Obertongesang
Dimitar Gougov, Gadulka, Gesang
Fabien Guyot, Percussion, Gesang

Sonntag, 21.06.2015, 19:00 Uhr, Schinkel-Kirche

Das Trio Violons Barbares gehört derzeit zu den besten und außergewöhnlichsten Gruppen in der Weltmusikszene. Die drei Ausnahmemusiker sind ein akustischer und optischer Leckerbissen, der die Konzertgäste in ferne, wilde Länder entführt und die stilistischen Grenzen zwischen Balkan-Volksmusik, Mongolen-Rock und Jazz-Impro einreißt.
Quelle: Stiftung Schloss Neuhardenberg

Dienstag, 23. Juni 2015

KunstSonnenWende - Ausstellungen von Matthias Friedrich Muecke

TRAFO 2 „Surabaya Jonny“ in Dolgelin

TRAFO 1 „Fucking Oranienburger Straße - I love you“ in Regenmantel

Regenmantel?

Der Ruhlsdorfer Kurt Zirwes bringt einen Stein zum Klingen.

Eröffnung der Ausstellungen mit Arbeiten des Berliner Künstlers Matthias Friedrich Muecke, hier in Dolgelin und dort in Regenmantel, auf jeden Fall in den kleinsten Galerien der Welt.

Matthias Friedrich Muecke
Die Arbeiten, das sind Zeichnungen und Collagen mit dem Titel „Surabaya Jonny“ - einem Song von Brecht/Weil aus dem Theaterstück Happy End, zu sehen in Dolgelin und Arbeiten mit dem Titel „Fucking Oranienburger Straße - I love you“ in Regenmantel.

Verein Kunstregen
Regenmanteler Str.
15306 Falkenhagen (Mark)

Kunst im Trafohäuschen: Galerien auf kleinstem Raum

Donnerstag, 18. Juni 2015

call and response - Jazz Photographie



call and response - Jazz Photographie - Detlev Schilke 

photography.now

Ausstellungseröffnung:
Donnerstag, 09.Juli 2015, 19.30 Uhr

Galerie Grünstraße
collegium artis e. V.
Kunstgalerie
Grünstraße 22, Eingang Böttcherstraße
12555 Berlin-Köpenick

Ausstellung vom 10.07. - 27.08.2015
Öffnungszeiten:
Di-Fr 13-19 Uhr
Sa 10-14 Uhr

Foto © Detlev Schilke
TED DANIEL trumpet
Die 50. Jazzwerkstatt Peitz
Sonntag 9. Juni 2013

Maulbeerblatt

Dienstag, 16. Juni 2015

Hazmat Modine - Record Release Tour 2015













Hazmat Modine - Record Release Tour 2015
The Blues, Jazz, World-music sensation from New York

Wade Schumann - Diatonic Harmonica, Guitar, Banjitar, Lead Voc , Panflöte
Erik Della Penna - Lead- und Background Voc., Banjo, Guitar
Mazz Swift - Lead- und Background Voc., Violin
Joseph Daley - Sousaphone
Tim Keiper - Percussion, Drums
Steve Elson - Baritone Sax, Tenor Sax, Clarinet, Duduk, Flute
Michael Gomez - Acc.- & Electr. Guitars, Banjitar, Steel Guitar
Pamela Fleming - Trumpet, Flugelhorn

Sonntag, 14.06.2015
Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin

Samstag, 13. Juni 2015

Ryan O'Reilly - Sofakonzert






Ryan O'Reilly
Musiker, Gesang, Gitarre, Musik, Text
Sofakonzert
Freitag, 12. Juni 2015
Fotostudio Gezett, 10715 Berlin
Babelsberger Str. 40/41
10715 Wilmersdorf, Berlin, Germany

Ryan O´Reilly – in England geboren, Sohn irischer Eltern, derzeit in Berlin lebend:
Hello everybody. I am playing a solo, unplugged show at Fotostudio Gezett, Wilmersdorf, Berlin. I am going to be playing mainly brand new songs that have just been recorded and I am looking forward to you hearing them for the first time. See you there.

Donnerstag, 11. Juni 2015

Ornette Coleman lebt nicht mehr






Ornette Coleman, the alto saxophonist and composer who was one of the most powerful and contentious innovators in the history of jazz, died on Thursday morning in Manhattan. He was 85.
Quelle: The New York Times

Pionier des Free Jazz: Ornette Coleman gestorben
Quelle: Spiegel online

Fotografiert 2009 in Neuhardenberg © Detlev Schilke

Montag, 8. Juni 2015

Unverschämtes Glück - Photographien aus Deutschland von Robert Lebeck

Gespräch zwischen Gisela Kayser, Geschäftsführerin und Künstlerische Leiterin des Freundeskreises Willy-Brandt-Haus e. V., und Hans-Michael Koetzle, Germanist und Historiker, Schriftsteller, Publizist, Chefredakteur der Zeitschrift Leica World, zur Ausstellungs-Eröffnung: Unverschämtes Glück - Photographien aus Deutschland von Robert Lebeck, davor sitzen Dr. Heike Kramer, Generalbevollmächtigte und Geschäftsführerin der Stiftung Schloss Neuhardenberg GmbH, und Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Elvis Aaron Presley, US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, Vertreter der Rock- und Popkultur, „King of Rock ’n’ Roll“ Solo-Künstler, Popstar, hier als Soldat 1958, fotografiert von Robert Lebeck. Besucherin der Ausstellung

Unverschämtes Glück
Photographien aus Deutschland von Robert Lebeck
Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen 11–19 Uhr
Sonntag 07.06.2015 - Sonntag 05.07.2015, Ausstellungshalle Kavaliershaus Ost
Eintritt frei
Eine Ausstellung der Stiftung Haus der Geschichte
der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit
mit der Stiftung Schloss Neuhardenberg
Eröffnung
So 7. Juni 2015, 12 Uhr
mit einem Gespräch zwischen Gisela Kayser
und Hans-Michael Koetzle

Sonntag, 7. Juni 2015

I’m three - Jazz an der Lohmühle, Open Air Bühne

Meinrad Kneer Quintett

Sebastian Piskorz – trumpet
Peter van Huffel – alto sax
Gerhard Gschlößl – trombone
Meinrad Kneer – bass
Andreas Pichler – drums



I’m three (Music of Charles Mingus)

Silke Eberhard – alto sax
Nikolaus Neuser – trumpet
Christian Marien – drums

“Mit anderen Worten: ich bin drei.”
Mit diesen Worten beginnt Charles Mingus seine Autobiographie.
Mingus Oh Yeah!

Samstag 6. Juni 2015  - jazzkeller 69 präsentiert - 19 Uhr:
Open Air Bühne Lohmühlenstraße / Ecke Kiefholzstraße
Jazz an der Lohmühle

Samstag, 6. Juni 2015

9. FESTIVAL JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN, 2. – 5. Juni 2015, KESSELHAUS Kulturbrauerei - 4. Tag




WHAHAY (Großbritanien/ Frankreich) / [Deutschlandpremiere] - Robin Fincker, Tenor Saxophon, Klarinette / Paul Rogers, 7-saitiger Kontrabass / Fabien Duscombs, Schlagzeug

AUDITIVE CONNECTION  (Frankreich) / [Deutschlandpremiere] Im Rahmen von Jazz Migration 2015 - Jeanne Barbieri, Gesang / Anil Eraslan, Cello / Gregory Dargent, Gitarre / Frédéric Guérin, Schlagzeug






THOMAS DE POURQUERY SUPERSONIC PLAY SUN RA (Frankreich) - Thomas de Pourquery, Saxophon, Gesang / Aymeric Avice, Trompete / Laurent Bardainne, Saxophon / Arnaud Roulin, Synthesizer / Frederick Galiay, E-Bass / Edward Perraud, Schlagzeug

Freitag, 05.06.2015

9. FESTIVAL JAZZDOR STRASBOURG-BERLIN
2. – 5. Juni 2015, KESSELHAUS Kulturbrauerei