Search in The Eyecatcher Blog

Donnerstag, 31. Januar 2019

Das exotische Land - Fotoreportagen von Stefan Moses - Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums

Bilder aus Deutschland, Magazin Stern, Ausstellung im Pei-Bau

Gott in Bonn: Konrad Adenauer bei der Fronleichnamsprozession Bonn 1962, Fotoreportage über Religion

Carola Jüllig, Projektleiterin und Kuratorin, Deutsches Historisches Museum, vor den Bildern: Staatsbesuch von Präsident Eisenhower, Bonn 27. August 1959

Strassenszene in Paris, Touristen in Florenz, 1955

Geschäftsmann in der Londoner City 1962

Nonnen im Beginenhof in Brügge 1955

Juden an der Klagemauer, Jerusalem 1971

Jüdisches Altenheim 1964, Rachel Salamander 1964

Im Friseursalon 1967

Familie am Samstag, Strassenszenen der 60er Jahre, Deutschland

Staatsbesuch von Präsident Eisenhower, Bonn 27. August 1959

Das exotische Land - Fotoreportagen von Stefan Moses
Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums
Donnerstag, 31. Januar 2019
Ausstellung im Pei-Bau
1. Februar bis 12. Mai 2019

Dienstag, 29. Januar 2019

EYECOM 01-2019 - SPECTARIS 18/19 trendFORUM Augenoptik 2018

EYECOM 01-2019 - BRANCHE - SPECTARIS-TRENDFORUM 2018/19 - AUSBLICK INS DIGI-TAL - Seite 30-31
Fotos © Detlev Schilke / Spectaris

ES IST SEIT VIELEN JAHREN TRADITION: ANFANG NOVEMBER TRIFFT SICH DIE BRANCHE IN BERLIN, UM AUF DEM TRENDFORUM DES INDUSTRIEVERBANDES SPECTARIS ZU ERFAHREN, WIE EXPERTEN SICH DIE ZUKUNFT DER AUGENOPTIK VORSTELLEN. THEMA 2018: DER DIGITALE WANDEL.
Quelle:
EYECOM DIE EYEWEAR-COMMUNITY
Steiner Strasse 31 · D-78337 Öhningen

35. Rückblende in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz

Die Rückblende ist der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur. Sie ist als gemeinsamer Wettbewerb für politische Fotografie und Karikatur einzigartig in Deutschland. Veranstalter der 35. Rückblende sind wie immer die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der Bundesverband der  Deutschen Zeitungsverleger in Kooperation mit der Bundespressekonferenz.
Quelle: Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union
In den Ministergärten 6
10117 Berlin

215 Fotografen und 65 Karikaturisten beteiligten sich an der 35. "Rückblende" 2018
Vernissage am Montag, dem 28.01.2019
Meine eingereichten Fotos aus 2018:

Detlev Schilke
The Answer is Love - Demo #Unteilbar „Solidarität statt Ausgrenzung" Berlin-Alexanderplatz
Berlin, 13.10.18

Detlev Schilke
Wir werden ewig leben! - am Rosa Luxemburg Platz - Liebknecht-Luxemburg-Demonstration, Gedenkstaette der Sozialisten, Zentralfriedhof Berlin-Friedrichsfelde
Berlin, 14.01.18

Detlev Schilke
Keine Liebe für Erdogan - die „Erdogan not welcome“-Demo gegen die Politik von Erdogan, Potsdamer Platz
Berlin, 28.09.18

Detlev Schilke
Nie wieder Deutschland - Gegenprotest zur Demo am „Tag der Nation“ von "Wir für Deutschland (WFD)", Berlin-Mitte
Berlin, 03.10.18

Montag, 28. Januar 2019

Peter Brötzmann - Solo-Konzert - Neuer Berliner Kunstverein e. V.









Peter Brötzmann, Saxophone, Klarinette
Solo-Konzert

[…] Anlässlich der Ausstellung A 37 90 89 – Die Erfindung der Neo-Avantgarde wird im Neuen Berliner Kunstverein mit einem Konzert Brötzmanns an seinen Auftritt im historischen Projektraum A 37 90 89 erinnert, bei dem er 1969 ein Free-Jazz-Konzert mit Fred Van Hove, Peter Kowald und Ivo van der Borcht gab. […] Quelle: NBK

Sonntag, 27. Januar 2019, 20 Uhr
Neuer Berliner Kunstverein e. V.
Chausseestrasse 128/129 - 10115 Berlin

Samstag, 26. Januar 2019

Montok - Jazzkeller 69 im AUFSTURZ

James Banner – bass, Theo Nabicht – bass clarinet, Theo Jörgensmann – clarinet, Edith Steyer – clarinet, Michael Griener – drums

Theo Nabicht – bass clarinet, Theo Jörgensmann – clarinet

James Banner – bass

Theo Jörgensmann – clarinet

James Banner – bass, Theo Nabicht – bass clarinet, Theo Jörgensmann – clarinet, Edith Steyer – clarinet, Michael Griener – drums

Theo Jörgensmann – clarinet, Edith Steyer – clarinet

Edith Steyer – clarinet

Theo Nabicht – bass clarinet

Michael Griener – drums

James Banner – bass

Michael Griener – drums

Theo Nabicht – bass clarinet, Theo Jörgensmann – clarinet, Edith Steyer – clarinet

Montok
Edith Steyer – clarinet
Theo Nabicht – bass clarinet
Theo Jörgensmann – clarinet
James Banner – bass
Michael Griener – drums

Das Quintett verbindet Kompositionen der klassischen Moderne mit Jazz, Free Jazz und Improvisierter Musik.
Jazzkeller 69 im AUFSTURZ
Freitag, 25. Januar 2019

Mittwoch, 23. Januar 2019

HASSLER - Jazzkeller 69 im Industriesalon Schöneweide

Nadin Deventer, die erste Leiterin des alt-ehrwürdigen Jazzfests Berlin, stellt mit ihrer ersten Ausgabe (2018) gleich eine wesentliche Frage: „When did your heart break?“ Hier im Gespräch mit Tobias Richtsteig.



Nadin Deventer, die erste Leiterin des alt-ehrwürdigen Jazzfests Berlin, stellt mit ihrer ersten Ausgabe (2018) gleich eine wesentliche Frage: „When did your heart break?“ Hier im Gespräch mit Tobias Richtsteig.

Gebhard Ullmann – bass clarinet, Hans Hassler – accordion, Akkordeon, Jürgen Kupke – clarinet

Gebhard Ullmann – bass clarinet

Jürgen Kupke – clarinet

Hans Hassler – accordion

Hans Hassler – accordion

Hans Hassler – accordion

Gebhard Ullmann – bass clarinet

Jürgen Kupke – clarinet

Hans Hassler – accordion, Gebhard Ullmann – bass clarinet, Jürgen Kupke – clarinet

Hans Hassler – accordion

HASSLER
Hans Hassler – accordion
Gebhard Ullmann – bass clarinet
Jürgen Kupke – clarinet

Der wahre Schweizer König auf dem Akkordeon. Der 1945 in Graubünden geborene Musiker brilliert mit seinem Gang durch die verschiedensten Szenen: Volksmusik, Jazz, Filmmusik, freie Improvisation und klassische Interpretationen.
2008 setzte er mit seinem Debüt-Soloalbum «Sehr Schnee, sehr Wald, sehr» einen deutlichen Akzent in die Schweizer Musiklandschaft. Quelle: Jazzkeller 69 e.V. 

Jazzkeller 69 im Industriesalon Schöneweide
Sonntag, 20. Januar 2019