Sonntag, 10. Februar 2019

Enemy - Jazzkeller 69 im AUFSTURZ

James Maddren – drums

Petter Eldh – bass

Kit Downes – piano, Petter Eldh – bass, James Maddren – drums

James Maddren – drums

Kit Downes – piano, Petter Eldh – bass

James Maddren – drums

Kit Downes – piano, Petter Eldh – bass

Petter Eldh – bass

Petter Eldh – bass

Kit Downes – piano, Petter Eldh – bass, James Maddren – drums

Kit Downes – piano, Petter Eldh – bass, James Maddren – drums

Enemy
Kit Downes – piano
Petter Eldh – bass
James Maddren – drums

Enemy sind drei Jazzmusiker der neueren Generation, die sich alle bereits vor der Gründung dieses Trios mit unterschiedlichen Projekten einen Namen gemacht haben. […] Jeder der drei Musiker steuert gleichberechtigt seine Ideen zum Gesamtsound der Band bei. So entsteht eine ganz eigene und eigenwillige Interpretation von modernem Jazz, die gleichermaßen melodisch, mitreißend und interessant ist. […] Quelle: Jazzkeller 69 e.V.

Jazzkeller 69 im AUFSTURZ
Freitag, 8. Februar 2019

Donnerstag, 7. Februar 2019

14. Forum Expanded - Eröffnung der „Betonhalle“ im silent green Kulturquartier

James Benning, GLORY, 2019, 1-Kanal-Videoinstallation

Monira Al Qadiri - Diver - 2018

Eröffnung der „Betonhalle“ im silent green Kulturquartier - Film Feld Forschung

Im Vordergrund: Ala Younis. Drachmas - 2018. Painted acrylic, plastic, polystyrene, metal, wood - im Hintergrund: Heike Baranowsky, Wosa (Coyote's Burden Basket), 2019, 35mm Filminstallation, stop/motion Animation

Ala Younis. Drachmas - 2018. Painted acrylic, plastic, polystyrene, metal, wood

Im Vordergrund: Ala Younis. Drachmas - 2018. Painted acrylic, plastic, polystyrene, metal, wood - im Hintergrund: Heike Baranowsky, Wosa (Coyote's Burden Basket), 2019, 35mm Filminstallation, stop/motion Animation

Catherine Sullivan - The Startled Faction (A Sensitivity Training) - 2018 - 3-channel video installation, 35 min. English.

Catherine Sullivan - The Startled Faction (A Sensitivity Training) - 2018 - 3-channel video installation, 35 min. English.

Eröffnung der „Betonhalle“ im silent green Kulturquartier - Film Feld Forschung

Shadi Habib Allah - Did You See Me This Time with Your Own Eyes? - 2018

Akram Zaatari - The Script - 2018

silent green Kulturquartier - ehemaliges Krematorium Wedding - jetzt das interdisziplinäre Kulturquartier silent green

14. Forum Expanded - Eröffnung der „Betonhalle“
im silent green Kulturquartier
Film Feld Forschung - internationale Bewegtbildausstellung
Gruppenausstellung „ANTIKINO (The Siren’s Echo Chamber)“
vom Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.
69. Internationale Filmfestspiele Berlin - 6. Februar 2019

Montag, 4. Februar 2019

TTIP und CETA stoppen - für einen gerechten Welthandel - Bildungshaus Schulbuchverlage GmbH - Demokratie heute

TTIP und CETA stoppen - für einen gerechten Welthandel
Copyright: ullstein bild - Detlev Schilke
Bildungshaus Schulbuchverlage GmbH
ISBN: 978-3-507-11157-8
Demokratie heute - Schülerband 1: Klassen 7/8 Gebundenes Buch

TTIP und CETA stoppen - für einen gerechten Welthandel - Bildungshaus Schulbuchverlage GmbH - Gesellschaft bewusst

TTIP und CETA stoppen - für einen gerechten Welthandel
Copyright: ullstein bild - Detlev Schilke
Bildungshaus Schulbuchverlage GmbH
ISBN: 978-3-14-114198-6
Gesellschaft bewusst - Schülerband 9/10 Gebundenes Buch

Jason Moran and the Bandwagon - SPIEGEL ONLINE

Bild: Jason Moran and the Bandwagon, Jason Moran, piano, Jazzfest Berlin 2014
Copyright: ullstein bild - Detlev Schilke
SPIEGEL ONLINE GmbH & Co. KG
Internet (redaktionell), 12.09.2018
Website www.einestages.de

Samstag, 2. Februar 2019

Thomas Borgmann Trio ~ One for Cisco - Jazzkeller 69 im AUFSTURZ

Willi Kellers – drums

Thomas Borgmann – reeds, Max Johnson – bass, Willi Kellers – drums

Willi Kellers – drums

Thomas Borgmann – reeds

Thomas Borgmann – reeds
Max Johnson – bass

Thomas Borgmann – reeds, Max Johnson – bass, Willi Kellers – drums

Max Johnson – bass

Max Johnson – bass

Thomas Borgmann – reeds

Max Johnson – bass

Thomas Borgmann – reeds, Max Johnson – bass, Willi Kellers – drums

Thomas Borgmann – reeds

Max Johnson – bass

Willi Kellers – drums

Thomas Borgmann Trio ~ One for Cisco
Thomas Borgmann – reeds
Max Johnson – bass
Willi Kellers – drums

Als Thomas Borgmann und Willi Kellers im Januar 2015 zum Tenor-Festival ins New Yorker IBeam eingeladen wurden und ihnen Max Johnson als Bassist vom Veranstalter an die Seite gestellt wurde, war dies ein Glücksfall. Vom ersten Ton an war dies „one of the magical sets that you don’t forget“, wie es Bruce Lee Galanther von der Downtown Music Gallery N.Y. beschreibt, und für JazzRightNow, New York war es the Best Live Concert 2015. Max Johnson ist ein Bassist, Komponist und Bandleader mit Sitz in New York City. Quelle: Jazzkeller 69

Jazzkeller 69 im AUFSTURZ
Freitag, 01.02.2019