Search in The Eyecatcher Blog

Montag, 9. Mai 2016

Christine Sinner und Gastkünstler stellten im KUBA aus

Jazzfotos von Detlev Schilke © Ilona Krause
Mehr Fotos HIER

Offene Ateliers laden ein
Christine Sinner und Gastkünstler stellten im KUBA aus

Auch in diesem Frühling standen am 7. und 8. Mai 2016 Kunstinteressierten viele Atelier-Türen offen. Die Besucher hatten an beiden Tagen des Offenen Ateliers die Gelegenheit, Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen und mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen

In Batzlow hatte Christine Sinner ihren Kunsthof KUBA geöffnet und präsentierte gemeinsam mit Detlev Schilke (JAZZFOTOGRAFIE) und Tim Hendrik Schneider (Kunstobjekte für Garten und Architektur) ihre Werke. Viele Besucher hatten das sonnige Wochenende genutzt und kamen auf ihrer Rundreise quer durch das Oderbruch zum wunderschönen Garten von Christine Sinner.
Quelle: strausberg-live

Frühlingshafte Kunst-Ausflüge

Im Gespräch: Besucher Walter Mausbach, Künstlerin Christine Sinner und Fotograf Detlev Schilke
Foto © Thomas Berger

[…] Jenseits der Ortsdurchfahrt ließ sich bei Christine Sinner, seit nun acht Jahren im Ort, auf dem Kunsthof Batzlow einkehren. Sie selbst zeigte neue Werke aus Papier, Drahtgeflecht und anderen Materialien - teils mit kräftigeren Farben als von ihr gewohnt.

In der einstigen Scheune war der Berliner Detlev Schilke mit Jazzfotografien vertreten. Ein Ausschnitt jener Farbbild-Sammlung, die er schon 2011 in Neuhardenberg gezeigt hatte. Gern macht er auch Schwarzweißaufnahmen, von denen einige 2014 in Müncheberg zu sehen waren.

Draußen blieben viele interessiert an der Skulptur des Alt-Rosenthalers Tim Hendrik Schneider stehen. "Der n-te Raum" ist Teil eines Jahresprojektes zum Thema "Interface", also Schnittstelle, die den Blick auf Sphären im Grenzbereich vom Bewussten zum Unbewussten lenken soll. Enna Mikkelsen, teils in Berlin lebende Holländerin, war davon angetan. […]
Autor: Thomas Berger - Quelle: MOZ