Search in The Eyecatcher Blog

Montag, 13. August 2012

Interview Mauerbau: "Das Gefühl, dass man mir glaubt, ist mir wichtig"


Als die Mauer gebaut wird, lebt Catharina Mäge bei ihren Großeltern im Wedding. Sie wird zu ihren Eltern in den Osten geschickt. Später will sie die DDR verlassen - und landet im Frauengefängnis Burg Hoheneck.
In der taz 11./12.08.2012 von Jasmin Kalarickal