Search in The Eyecatcher Blog

Dienstag, 1. März 2016

All that Jazz – Plakatkunst von Niklaus Troxler – Blackbox #1 - BRÖHAN-MUSEUM

Klangbild
Die Schlange der Verführung
Klare Konturen, sinnliche Typografien, fokussierte Themen: Die Jazzplakate des Schweizer Grafikers Niklaus Troxler, die derzeit im Bröhan-Museum zu sehen sind, befreiten Musik und Musiker aus den Stereotypen der Wahrnehmung.
Aus der taz vom 02.03.2016
Kommentar von Franziska Buhre





All that Jazz – Plakatkunst von Niklaus Troxler
Blackbox #1 - BRÖHAN-MUSEUM
Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus
23. Januar bis 17. Juli 2016

Es gibt nicht den Jazz, sondern es gibt viele verschiedene Arten von Jazz – vom New Orleans Jazz, über Dixieland, Swing, Bebob, Cool Jazz, Free Jazz, Fusion bis zu einer Verschmelzung von Techno und Jazz. Jazz ist vielfältig und lebendig – wie die Werke von Niklaus Troxler, der seit über 40 Jahren Plakate für das von ihm gegründete Jazz-Festival und seine jährliche Konzertreihe in Willisau in der Schweiz entwirft. Die Vielfalt wird zur Handschrift, denn die Plakate reagieren auf die unterschiedlichen Jazz-Stile und thematisieren die Könnerschaft großer Jazz-Interpreten. Troxler, einer der renommiertesten Grafikdesigner Europas, interpretiert in seinen außergewöhnlichen Entwürfen gleichermaßen Jazzgeschichte und die Entwicklung der Plakatgestaltung. […]
Mit freundlicher Genehmigung: BRÖHAN-MUSEUM
Schloßstraße 1a - 14059 Berlin-Charlottenburg

28.02.2016
Photos © Detlev Schilke
Alle Plakate © VG Bild-Kunst