Search in The Eyecatcher Blog

Montag, 25. Februar 2008

Arlo Guthrie - Musik und Politik


© Detlev Schilke

Der Komponist, Sänger und Gitarrist Arlo Guthrie
ist der älteste Sohn von Folk-Legende Woody Guthrie.
Mit 20 Jahren tourte Guthrie bereits in Übersee und 1969 trat er beim Woodstock-Festival auf. Dort trug er seine Fassung von Amazing Grace und Bob Dylans Walking Down the Line vor. Mit dem Ausruf „The New York State Thruway is closed, man!“ im Anschluss an Coming into Los Angeles löste er Jubel im Publikum aus; aufgrund des großen Andrangs war es auf einem wichtigen Interstate Highway zu einem Verkehrschaos gekommen. Quelle: wikipedia

Von 1970 bis 1990 gab es das Festival des politischen Liedes in Berlin, die heutige inhaltliche Ausrichtung manifestiert sich seit 2001 in einem neuen Namen: Festival Musik und Politik.