Search in The Eyecatcher Blog

Freitag, 2. Mai 2014

€uro-Immobilien-Atlas: Wo sich kaufen noch lohnt

"Dass die Immobiliensuche zwei Jahre dauert, ist ganz normal, immerhin will man dort sein Leben verbringen." Rene Bernhardt, Inhaber des Büros „Hauptstadtmakler“ in Berlin.

Titelthema
Immobilien-Atlas 2014
Historisch günstiges Baugeld macht den Kauf von Wohnimmobilien ohne viel Eigenkapital attraktiv. Die Kehrseite sind hohe Preise in den Metropolen. Deutschlands größter Immobilien-Atlas enthüllt, wo in der Bundesrepublik es noch Kaufgelegenheiten für Selbstnutzer und Investoren gibt.

Foto © Detlev Schilke
Quelle: €uro Immobilien-Atlas 2014