Search in The Eyecatcher Blog

Dienstag, 28. Juni 2011

Montagsinterview mit Kauf-dich-glücklich-Betreibern - "Wir fühlen uns gar nicht kettig"


Christoph Munier und Andrea Dahmen im eigenen Laden. Foto: Detlev Schilke

Mit gebrauchten Möbeln und Waffeln haben Andrea Dahmen und Christoph Munier vor neun Jahren angefangen. Heute verdienen sie das meiste Geld mit Blusen und Mänteln - in acht deutschen Städten.
In der taz 27.06.2011 INTERVIEW: DAVID DENK