Montag, 31. März 2014

Christian Morgenstern - Das große Lalulā

Das große Lalulā

Kroklokwafzi? Semememi!
Seiokrontro – prafriplo:
Bifzi, bafzi; hulalemi:
quasti basti bo...
Lalu, lalu lalu lalu la!

Hontraruru miromente
zasku zes rü rü?
Entepente, leiolente
klekwapufzi lü?
Lalu lalu lalu lalu la!

Simarar kos malzipempu
silzuzankunkrei (;)!
Marjomar dos: Quempu Lempu
Siri Suri Sei []!
Lalu lalu lalu lalu la!

Christian Morgenstern zum 100. Todestag   - (31. März 1914)

Samstag, 29. März 2014

Black Pudding im AUFSTURZ - Vier gewinnt!

 Tom Arthurs - trumpet

Black Pudding

Rudi Mahall - bass clarinet, Tom Arthurs – trumpet

Tom Arthurs – trumpet

Antonio Borghini – bass

Michael Griener – drums, Antonio Borghini – bass

Antonio Borghini – bass, Tom Arthurs – trumpet

Rudi Mahall - bass clarinet, Tom Arthurs – trumpet

Black Pudding
Rudi Mahall - bass clarinet
Tom Arthurs - trumpet
Antonio Borghini - bass
Michael Griener - drums

Ein neues Quartett bestehend aus altbekannten Musikern spielt neue Stücke auf altbekannte Weise und altbekannte Stücke auf neue Weise. Quelle: Jazzkeller 69

Donnerstag, 27. März 2014

Samstag, 22. März 2014

Thermalbad SaarowTherme, Bad Saarow

Auch bei Regen erholsam: Open-Air-Becken im Thermalbad SaarowTherme

Verfallendes Haus am Scharmützelsee

Verbotsschild

Bad Saarow ist eine amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Oder-Spree im Bundesland Brandenburg. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Scharmützelsee, dem weitere vier Gemeinden angehören. Bekannt ist der Ort für seine heilende Thermalquelle und den mineralreichen Schlamm, der schon am Anfang der Geschichte des Ortes um 1900 zur Kurierung von Hautkrankheiten diente. Seit 1923 trägt Saarow den amtlichen Titel „Bad“. 1998 wurde ein neues Thermalbad eröffnet. Bad Saarow wurde als Qualitätsstadt ausgezeichnet. Quelle: Wikipedia

Die dicken Finger feat. Peter Brötzmann im AUFSTURZ

Peter Brötzmann, saxes, - Jan Roder, bass

Oli Steidle, drums

Peter Brötzmann, clarinet

Die dicken Finger feat. Peter Brötzmann

Oli Steidle – drums
Olaf Rupp – guitar
Jan Roder -bass
Peter Brötzmann – saxes





Olaf Rupp – guitar, beim Testen des Aufnahmemikrofons

Peter Broetzmann – saxes, - Jan Roder - bass

21. März 2014 - jazzkeller 69

Freitag, 21. März 2014

NM!&MESSITSCH - Das Rockmagazin

Damals war´s:
1990 to 1994 contributing photographer for
Rockmagazin MESSITSCH later: NM!&MESSITSCH
Rockblatt aus Ostdeutschland
Alle Titelfotos © Detlev Schilke

Mittwoch, 19. März 2014

Sketches of Spain, ENJHAMBRE Adolfo Delgado's Group im b-flat

Carlos Orgaz - Spanische Gitarre

 Adolfo Delgado - Piano

Sketches of Spain
Dienstag, 18. März, 21 Uhr
ENJHAMBRE Adolfo Delgado's Group
im b-flat Acoustic Music & Jazz Club

Adolfo Delgado - Piano
Carlos Orgaz - Spanische Gitarre
Sergio Romero - Compás, Perkussion und Gesang
Manuel Pantoja (Chicharito) - Compás und Tanz

Blog today: 100.000 visitors

Sonntag, 16. März 2014

Monat des Jazz im Kulturhaus Karlshorst

 
Moderation: Karlheinz Drechsel, Dr. Jazz der DDR

MFA Kera (voc)

Einmalig in Berlin: Jazz zum HÖREN und TANZEN
Black Heritage im Konzert - Außergewöhnliche Musiker aus Afrika, den USA, Indien und Deutschland schöpfen aus afrikanischen und kubanischen Rhythmen, aus Blues, Reggae, Soul, Gospel und Jazz. 15.03.2014

MFA Kera (voc)
Mike Russel (g, voc)
Famson Akinola (perc)
Reinhard Katemann (keys)
Joe Dicarlo (dr)
Ramani Khrisna (b)

Kulturhaus Karlshorst

Samstag, 15. März 2014

Happy Birthday 70 Joachim Kühn

Joachim Kühn, Piano, 06.12.2008 auf der grossen Party der Berliner Jazzszene beim BERLIN JAZZ MARATHON im Radialsystem. Förderverein jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg

Jazzfest Berlin 31.10.2013, Joachim Kühn, hier mit Pharoah Sanders, Gnawa Jazz Voodoo, Joachim Kühn Africa Connection

Vom Jazzrock der 70er Jahre hat sich der Pianist längst abgewandt. Heute experimentiert er gerne mit Rhythmen und arabischen Skalen. Am 15. März wird der weltweit bedeutendste deutsche Jazzpianist 70 Jahre alt.
Quelle: Deutsche Welle

Dienstag, 11. März 2014

Gunter Hampel European-New York Quintet & dancer Danilo Cardoso im b-flat

Gunter Hampel (vib, fl, bcl)

Gunter Hampel (vib, fl, bcl)

Johannes Schleiermacher (ts,bs)

Bernd Oezevim (dr, perc.)

Johannes Schleiermacher (ts,bs), Gunter Hampel (vib, fl, bcl)

Gunter Hampel  European-New York Quintet

Gunter Hampel (vib, fl, bcl)
Danilo Cardoso (dance)
Cavana Lee Hampel (voc)
Johannes Schleiermacher (ts,bs)
Bernd Oezevim (dr, perc.)

10.03.2014 im b-flat Acoustic Music & Jazz Club

Montag, 10. März 2014

Allen Toussaint – New Orleans' Own Son - JAZZ’N’MORE 2/2014 März/April

COVER STORY    
Allen Toussaint – New Orleans' Own Son
Songwriter, Arrangeur, Produzent, Engineer, Pianist, Sänger und Interpret – zu Hause in Rhythm & Blues, Soul, Pop, Funk und Jazz. All dies hat einen Namen: Allen Toussaint. […]
Von Marco Piazzalonga
Titelfoto © Detlev Schilke
auf dem Schweizer Jazz & Blues Magazin
JAZZ’N’MORE 2/2014 März/April