Donnerstag, 20. Dezember 2012

BMU: Erneuerbare Energien - Motor der Energiewende

Die Sicherstellung einer zuverlässigen, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Energieversorgung ist eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

Broschüre: Erneuerbare Energien - Motor der Energiewende
Oktober 2012 - Seite 41
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Erik Spiekermann: Wie designt man eine Schrift?

Erik Spiekermann, 65, ist einer der bekanntesten Schriftgestalter Deutschlands. In den Randspalten dieses Heftes gibt er einen kleinen Einblick ins Schriftdesign

Erik Spiekermann in ZEIT CAMPUS 6 2012 Beilage Seite 10

Freitag, 14. Dezember 2012

Jazzkeller im Aufsturz

 Konrad „Conny“ Bauer, Posaune

 Omar Tamez, Gitarre


El encuentro
Omar Tamez (Mexiko) – guitar
Conny Bauer (Deutschland) – trombone


Peter Ehwald (Deutschland) – saxophon, composition
~su plus Ehwald

Eine Veranstaltung des
Jazzkeller 69 e.V.
im
Aufsturz
Oranienburger Str. 67
Berlin

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Journalismus ist käuflich - IST FREE JAZZ HEILBAR?

Culture Club: Ist Free Jazz heilbar?
Was soll das Theater, wo spielt die Musik? Unser Experte weist den Weg durch den Kulturbetrieb der nächsten Woche. Diesmal: Die Free-Jazz-Legende Peter Brötzmann.
In der FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND, FREITAG, 30. NOVEMBER 2012
Leben WEEKEND Seite 25, von Willy Theobald

Dienstag, 11. Dezember 2012

Heisse Schokolade, keine Happy Hour!

Verschneite Speisetafel vor einem Cafe im Kiez Berlin-Friedrichshain

Birke am Strassenrand vor einem verschneiten Feld bei Schönborn, Sachsen

Freitag, 7. Dezember 2012

Die Jazz-Legende Dave Brubeck ist tot

David Warren „Dave“ Brubeck, Grand Piano, hier mit Gerry Mulligan, Baritonsaxophon, Schauspielhaus, Berlin, 09.05.1995
Der Jazzpianist, Komponist und Bandleader Dave Brubeck ist am 05.Dezember, einen Tag vor seinem 92. Geburtstag gestorben.

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Historische Wegzeichen in der Dresdner Heide


Sehenswürdigkeiten am Weg in der Dresdner Heide, historische Wegzeichen VZ "Vogelzipfel", Q "Kuhschwanz" und NF "Nachtflügel" an einem vermoosten Baum im Winter