Sonntag, 25. Oktober 2009

Freitag, 2. Oktober 2009

Sarrazin schockiert mit Angriff auf Migranten


Foto: Detlev Schilke

Das Enfant Terrible der deutschen Finanzszene hat wieder zugeschlagen: Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin, in Berlin als Finanzsenator wegen seiner scharfen Sprüche gefürchtet, hat in einem Interview Migranten und Hartz-IV-Empfänger heftig attackiert. Bundesbank und Parteien reagieren entsetzt.
DIE WELT -